Welpen

Müssen Welpen überhaupt schon erzogen werden? Diese Frage stellen sich viele neue Hundebesitzer. Die Antwort ist ein eindeutiges "Ja!".
Wenn sich Ihr neues Familienmitglied nach einer Woche bei Ihnen eingelebt hat, sollten Sie ihm den Besuch in der Welpenschule nicht vorenthalten und mit ihm zu uns kommen.

Gerade dieser frühe Lebensabschnitt, - in der Regel bis zur 16. Lebenswoche, - ist eine sehr sensible Phase, die auch Sozialisationsphase genannt wird. In dieser Zeit ist der Welpe besonders aufnahmefähig für allerlei Umweltreize. Danach ist das "soziale Fenster" weitgehend geschlossen und alles Neue, bis dahin Unbekannte, wird ihm Probleme bereiten damit zurecht zu kommen.

Selbstverständlich müssen Sie nicht unbedingt Mitglied in unserem Verein werden, damit Ihr Welpe bei uns mit seinen Artgenossen spielen darf. Absolute Voraussetzung ist aber eine die erste Impfung des Welpen und eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung


Welpenschule - Programm

Wir bieten in unserer Welpenschule Sozialisierungspieltage an. Diese stellen einen wichtigen Erziehungsabschnitt dar. Bereits in dieser Phase wird das Fundament für ein problemloses Zusammenleben mit dem Hund gelegt. Im Spiel mit gleichaltrigen Spielkameraden lernen die Welpen Sozialverhalten gegenüber Artgenossen. Außerdem werden vielfältige Vorgänge zur Entwicklung des Organismus und des Verhaltens trainiert. Unterschiedliche Umweltreize bereiten die Welpen gezielt auf unsere zivilisierte Umwelt vor. Hundebesitzer bekommen zusätzlich viele Informationen zum Verhalten des Hundes und grundlegende Erziehungstipps. Spielerisch legen wir unsere Schwerpunkte auf Bindungsaufbau, Leine laufen, freies Spiel, Belohnung, Strafe, Sauberkeit, Rangordnung, Pflege, Kommunikation, Sitz, Platz, Komm und natürlich viel Spaß und Freude mit den Welpen.

Unser neues Welpenspielgelände mit verschiedenen Geräten wurde nach den neuesten kynologischen Erkenntnissen konzipiert und bietet den Welpen alles, was in dieser Entwicklungsphase wichtig ist. Die Zeit, die Sie hier investieren ist gut angelegt, denn der spätere Lohn ist ein verträglicher und guterzogener Hund, der Sie überall hin begleiten kann. Die Basis dafür liegt im Welpenalter.

VORAUSSETZUNGEN:
Alter: ab 8 Wochen, bis ca. 16 Wochen
Erste Impfung
Haftpflichtversicherung

MITZUBRINGEN:

Halsband oder Geschirr
Leine (keine Flexileine)
Kleine besondere Leckerlies, z.B. Käse, Wurst,…

und zur Anmeldung
Impfpass
Nachweis einer Hundehaftpflichtversicherung



INHALT:
Grundorientierung am Menschen
Sozialisierung und freies Spielen
Verschiedene Geräte und Geräusche
Basis für ein gutes Zusammenleben
Theorie
Hilfestellung bei allen Fragen



Sie können hier Kontakt zu unseren Welpentrainern aufnehmen